Catacomb Snatch – Ein Spiel entwickelt sich weiter

Im letzten Beitrag zum Thema Catacomb Snatch bin ich kurz auf die Weiterentwicklung des Spiels eingegangen und habe einen Leveleditor vorgestellt. In diesem Teil möchte ich nun genauer das Catacomb Snatch-”Ökosystem” ins Auge fassen.

Forks
Nachdem das Spiel am Sonntag freigegeben wurde, haben sich recht schnell verschiedene Forks gebildet. Besonders häufig wurden dabei die Steuerung (Mauskontrolle), verschiedene Bugs und natürlich die Platzhalter-Sprites ins Auge gefasst. Zu den bekannteren Forks gehören sicherlich:

  • Uber Catacomb Snatch
    Ein Fork, der mittlerweile durch einen Artikel in der englischen Wikipedia geadelt wurde und entsprechend oft verlinkt wird; das meiner Meinung nach aber etwas zu Unrecht: Es gibt anscheinend nur einen Entwickler, der Source scheint nicht verfügbar zu sein. Entsprechend hinkt dieser Fork den übrigen hinterher, wenngleich es ein paar nette Ideen gibt (so können die Droiden beispielsweise die Münzsammler leeren).
  • Catacomb Snatch: Reddit Edition
    Ein Fork, der von der Reddit-Community betrieben wird. Hier gibt es unter anderem zwei neue Level, neue Grafiken für einige Knöpfe und Sichtlinien für die Geschütze.
  • Maescool’s Catacomb Snatch fork
    Derzeit mit 67 Forks auf Github und über 110 Abonnements wohl der aktivste Ableger. Aufgrund der Vielzahl von Änderungen, soll dieser Fork etwas ausführlicher vorgestellt werden.
Maescool’s Catacomb Snatch fork
Bei mittlerweile mehr als 67 Forks und gut 40 Pulls Request auf Github kann dieser Fork sicher nicht mehr allein dem belgischen Entwickler “Maescool” zugeschrieben werden – dieser Fork hat sich zu einem tatsächlichen Gemeinschaftsprojekt weiter entwickelt. 
Neben dem Github-Projekt gibt es eine offizielle Seite mit Forum, ein automatisches Build-System mit den jeweils aktuellsten Version und ein kleines Wiki. IRC-Nutzer können im Freenode-Kanal #catacomb-snatch die Entwicklung verfolgen.
Einige Neuerungen bei diesem Fork sind:
  • Neue, schickere Grafiken in den Menüs.
  • Neue Levels und eine ansprechende Levelauswahl.
  • Levels werden automatisch aus dem Ordner ~./mojam/levels ausgelesen.
  • Neue Menüs “Optionen” und “How to Play”
  • Verschiedene Schwierigkeitsstufen
  • Zielen, schießen, kaufen und aufheben sind nun mit der Maus möglich
  • Levelsystem mit Erfahrungspunkten
  • Upgradesfür Münzsammler und Geschütze (Taste “F”)
  • Vollbildmodus (F11)
  • Pause-Bildschirm (ESC)
Durch die Änderungen und Verbesserungen ist diese CS-Version meiner Meinung nach derzeit die attraktivste und interessanteste. Auf der Issue-Seite bei Github gewinnt man schnell einen Überblick über die verschiedenen Ideen, die zur Zeit in Angriff genommen werden.
Weitere Ressourcen im Netz
Die Seite “The Crypt” bietet weiteres Material rund um Catacomb Snatch. Neben einem Forum finden sich dort Level zum Herunterladen, eine Übersicht verschiedener Forks und Anleitungen zum Erstellen von Leveln und Einrichten eines eigenen Eclipse-Projektes auf Basis des CS-Source Codes.
Das Entwickler-Team Mojang hat zudem eine kurze Anleitung veröffentlicht, in der geschildert wird, wie der CS-Source Code genutzt werden. Dort werden auch einige Probleme angerissen und mögliche Weiterentwicklungen vorgeschlagen.
Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Hey! Vielen dank fuer diesen exzellenten Ueberblick. Ich war schon etwas traurig, dass CS auf diesem Stand bleibt. Maescool’s fork ist aber echt super!

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>